Sie sind hier: Rückführung / Vorgehensweise
Montag, 21. August 2017

Die Vorgehensweise

Der Klient legt sich in Rückenlage auf einen Relaxsessel. Der Raum wird abgedunkelt, bzw. dem Klienten ein Tuch über die Augen gelegt. Gerne benutze ich auch zur Einstimmung eine Beruhigende Musik. Sobald die Person eine bequeme Position eingenommen hat, gebe ich zuerst eine Zusammenfassung von der Vorgehensweise. Langsam wird der Klient dann in einen wunderschönen Entspannungszustand geführt, der mit der Konzentration auf die eigene Atmung beginnt.

Die Außenreize werden minimiert und die Person beginnt in sich hinein zu lauschen. Die Aufmerksamkeit wird von Außen nach Innen gerichtet ohne das der Klient je sein ?Bewusstsein? verliert. 

In groben Schritten erklärt besteht die Rückführung aus folgenden Punkten:

1. Versetzen in den Alphazustand
2. Aufsuchen der Ursache für das heutige Problem oder Symptom
3. Deprogrammierung
4. Reprogrammierung
5. Nachbesprechung